Eine neue Hütte für die Strolche

Die Hütte steht.  Nein natürlich keine komplett neue Schutzhütte für die Schönbuchstrolche, sondern vielmehr ein kleiner Erweiterungsbau. Nur ein paar Meter von unserer jetzigen Schutzhütte entfernt ist mit Unterstützung der Gemeinde und des Waldhaus und unter viel eigener Arbeit der Eltern ein neue kleine Hütte entstanden.

Dort sollen in Zukunft die Werkzeuge und Geräte, die bis jetzt in einem Nebenraum der Schutzhütte lagern ihren Platz finden. „Nach der Schaffung eines abgetrennten Wickelbereich, ist das nun ein weiterer Schritt, um den Kindergarten an die aktuellen Anforderungen anzupassen.“ konstatiert dann auch der Vorstand der Schönbuchstrolche Daniel Heuberger, im Rahmen des Richtfestes, welches am vergangenen Dienstag stattgefunden hat. Den freiwerdenden Platz in der Schutzhütte wollen wir dann auch für eine neue Küche nutzen und uns so die Möglichkeit einer Neugestaltung des großen Aufenthaltsraumes ermöglichen. Die Zukunft hält also noch eine Menge neuer und spannender Aufgaben für uns bereit.

Für die tatkräftige Unterstützung wollen wir uns an dieser Stelle dann auch bei der Gemeinde Hildrizhausen und beim Waldhaus, allen voran Herrn Artschwager, Herrn Reza und Herrn Schöck  bedanken, die diesen Bau erst ermöglicht haben.

Schreibe einen Kommentar